This website uses cookies to help us give you the best experience when you visit our website. By continuing to use this website, you consent to our use of these cookies. Weiterlesen

OK

Köstlicher Reibekuchen mit Pyrenäenschninken

Frais Devant_Recette_Paillasson

Zutaten

  • 7 kleine Kartoffeln
  • 4 Scheiben Raclettekäse
  • 3 Scheiben Pyrenäenschinken
  • einige dünne Scheiben Comté-Käse
  • Butter
  • Pfeffer und Salz
  • Öl

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen. Reiben und mit einem Tuch auspressen.

Schritt 2

Mit einer Ausstechform runde Scheiben aus dem Raclettekäse stechen.

Schritt 3

Mit einem Sparschäler dünne Streifen aus dem Comté-Käse schneiden.

Schritt 4

Etwas Butter und Öl in die Pfanne geben und die geriebenen Kartoffeln darin verteilen. Bei kleiner Hitze braten.

Schritt 5

Sobald der Reibekuchen gar ist, mit der Ausstechform runde Scheiben ausstechen. Der Rest des Reibekuchens kann gemeinsam mit den ausgeschnittenen Resten des Racelettekäses auf einen Teller gegeben werden.

Schritt 6

Die Reibekuchen auf Backpapier legen. Den Raclettekäse darauf geben.

Schritt 7

Für 5 Minuten in den auf 195 °C vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt 8

Den Fettrand vom Schinken entfernen. Der Länge nach zur Hälfte falten und aufrollen, sodass Blumen entstehen.

Schritt 9

Auf einem Teller Salat anrichten und darauf die Reibekuchen aus dem Backofen setzen. Die Schinkenrose und ein Petersilblättchen darauf setzen.

Nach Belieben mit einigen Walnüssen und den Streifen aus Comté-Käse garnieren.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Recycling-Anweisungen unserer Verpackungen/Produkte. www.consignesdetri.fr