This website uses cookies to help us give you the best experience when you visit our website. By continuing to use this website, you consent to our use of these cookies. Weiterlesen

OK

Penne mit Speck-Schinken, Champignons und Erbsen

Penne au Speck, champignons et petits pois

Zutaten

  • 300 g Kurze Nudeln (Sedani)
  • 250 g Ricotta
  • 100 g Speck
  • 250 g Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
  • 200 g Champignons
  • Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Die Schalottefein hacken. Etwas Olivenöl in eine Pfanne gießen und die Schalotte beigeben, sobald das Öl heiß ist. Einige Minuten anschwitzen. Einige Streifen Speck-Schinkenaufschneiden.

Schritt 2

Die Champignons sorgfältig putzen und in kleine Stücke schneiden. Sobald dieSchalotte Farbe annimmt, den Speck-Schinken sowie die Champignons beigeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Alles vermengen und alle Zutaten einige Minuten dünsten, bis sie leicht Farbe annehmen.Etwas Wasser in die Pfanne gießen und die Erbsenbeigeben. Salzen, pfeffern und abermals alles durchmischen. Dann die Mischung etwa 20 Minutendünsten.

Schritt 3

Einen großen Topf Wasser leicht salzen und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Nudeln beigeben und nach Packungsanleitung kochen (fest, al dente, weich). Sobald die Nudeln gegart sind, diese durch ein Sieb abgießen und eine kleine Menge Kochwasser im Topf zurückbehalten. Die Ricotta in den leeren Nudeltopf geben und das Wasser/Ricotta-Gemisch zu einer dicken Creme verrühren.

Schritt 4

Die Nudeln wieder in den Topf geben und mit der Creme vermengen. Nun die Zutaten aus der Pfanne (Erbsen, Speck-Schinken, Schalotte und Champignons) beifügen. Alles gut vermengen.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Recycling-Anweisungen unserer Verpackungen/Produkte. www.consignesdetri.fr