This website uses cookies to help us give you the best experience when you visit our website. By continuing to use this website, you consent to our use of these cookies. Weiterlesen

OK

Risotto mit Salami aus Ajaccio

Risotto à la rosette

Zutaten

  • 100 g Bio-Salami aus Ajaccio
  • 200 g runder spezieller Risottoreis 
  • 1 Zwiebel 
  • 70 g Tomatenmark
  • 40 cl Rotwein
  • 1 Suppenwürfel 
  • 2 gestr. Teelöffel Paprikapulver (mild)
  • 50 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Haut von der Salami abziehen und die Salami in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Würfel in einen heißen Topf geben und bei kleiner Flamme 5 min anbraten, dabei immer wieder umrühren. Die Salami lässt so Fett aus, wodurch kein zusätzliches Fett für das Rezept notwendig ist.

Schritt 3

Die geschälte, feingehackte Zwiebel beifügen und einige Minuten dünsten. Dann die Hälfte des Rotweins hinzufügen und 5 min bei kleiner Flamme vorsichtig umrühren.

Schritt 4

Inzwischen ca. 500 ml Wasser in einem zweiten Topf erhitzen und warm halten.

Schritt 5

Den Reis in den Topf mit der Salami geben, anschwitzen lassen, bis er leicht glasig ist und zwischendurch umrühren. Dann den restlichen Wein nach und nach hinzufügen und jedes Mal verdunsten lassen.

Schritt 6

Nun das Tomatenmark, den zerkrümelten Suppenwürfel und das Paprikapulver beifügen und umrühren.

Schritt 7

Regelmäßig mit einer Kelle etwas heißes Wasser zufügen und jedes Mal umrühren. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Reis den richtigen Garzustand hat.

Schritt 8

Den Topf vom Herd nehmen und das Risotto 5 bis 10 min rasten lassen. Dann auf Teller verteilen und mit Parmesanspänen bestreuen.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Recycling-Anweisungen unserer Verpackungen/Produkte. www.consignesdetri.fr